Ein Interview mit Prof. Dr. Günter Bentele, Lehrstuhl für Öffentllichkeitsarbeit an der Universität Leipzig, u.a. erschienen in der Sächsischen Zeitung und in der Verbandszeitung djv-Kurier des Deutschen Journalistenverbands in Sachsen.

Professor Dr. Günter Bentele, geboren 1948 in Heimenkirch (Allgäu), lehrt seit mehr als zehn Jahren “Öffentlichkeitsarbeit” (PR) an der Universität Leipzig. Bevor er 1994 nach Leipzig wechselte, war er an der Universität Bamberg von 1989 bis 1994 Professor für Kommunikationswissenschaften, Schwerpunkt “Journalistik”. Seit 1980 ist Bentele auch als PR-Berater tätig, promovierte 1982, absolvierte zahlreiche Gastvorlesungen im Ausland, u.a. in den U.S.A., in Finnland, der Schweiz und Lettland. Inzwischen veröffentliche der umtriebige Professor mehr als 30 Bücher, schrieb rund 140 Fachaufsätze zu Themen wie “Öffentlichkeitsarbeit”, Film- und Fernsehanalysen sowie zur Kommunikationsforschung. Bentele ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Familie lebt heute in Berlin. Hobbies: u.a. Schreiben und Musik machen.

» Interview lesen …

Jürgen Christ anrufen